Sonntag, 10. März 2013

KaufENTpfehlungen im März

Hallo meine Lieben!
Normalerweise habe ich nicht sehr viele Fehlkäufe. Meistens informiere ich mich vorher im Internet, wenn ich etwas neues anschaffen möchte. Aber manchmal kommen diese Spontaneinkäufe, und dann erwischt man doch das eine oder andere Flop-Produkt. So war es bei mir in diesem Monat:

lovely doll eyes mascara von p2 - Schöne Verpackung, nichts dahinter
Diese Mascara ist echt gruselig. Im Laden sah noch alles so toll aus: Das Design ist einfach wundervoll. Die schwarze Spitze kommt so richtig edel rüber. Als ich die Mascara in die Hand genommen hab dachte ich mir nur:"Wow die ist ja ganz schön schwer!". Für mich die Schlussfolgerung: wenn die Verpackung schon so hochwertig ist, dann kann die Mascara ja nur gut sein. Pustekuchen. Das Bürstchen hat mich übrigens auch echt angesprochen. 
Meine Wimpern sind ziemlich dünn und kurz. Der Hersteller verspricht, das die Wimpern richtig viel Schwung bekommen soll. Aufgetragen erkennt man aber sowas von gar nichts. Die Wimpern sind von der Tusche richtig zugekleistert und verkleben total doll. Also nahm ich ein Wimpernbürstchen und eine Wimpernzange zur Hilfe, aber nichts. Kein Volumen, kein Schwung, keine Definition. Die Wimpern pappen einfach richtig zusammen. Als ob das noch nicht genug wäre, krümelt diese Mascara nach dem Trocknen extrem. Absolutes Flop-Produkt. Gekostet hat sie übrigens 4,45€, was echt rausgeschmissenes Geld ist. Schade! 

2 in 1 Rouge und Lippenbalsam von alverde - Effekt = Null
Dieses Produkt ist ganz neu ins Sortiment gekommen. Ich war schon echt gespannt auf diese kleinen Dinger, denn ich mag Creme-Rouge den man auch auf die Lippen machen kann. Mit einer gewissen Erwartung machte ich das Tiegelchen auf. Als erstes trug ich es auf die Lippen auf. Und man sah einfach gaaar nichts. Die Farbe war genau die meiner normalen Lippenfarbe, nur das der Lippenbalsam in die Fältchen kroch und sie richtig betonte. Die Konsistenz ist echt fest, und eigentlich sollte ein Lippenbalsam für mich pflegend sein und ein weiches Lippengefühl erzeugen. Stattdessen werden meine Lippen richtig trocken. 
Schade dachte ich, aber hey, du kannst es ja noch als Rouge benutzten. Vonwegen: Auf meinen Wangen sah  man noch weniger als auf den Lippen. Nach dreimaligen Schichten sah man zwar einen Hauch von Farben, die Wange fühlte sich jedoch total eklig schmierig an. Vielleicht liegt es ja auch nur an der Farbe "030 Light Apricot", aber ich hätte mir echt mehr von diesem Produkt versprochen. Für 3,25€ ebenfalls ein totaler Fehlkauf.

So, das waren die Flop-Produkte. Jeder muss auch mal einen Griff ins Klo machen, stimmt's? ;)
Habt ihr auch mal absolute Flop-Produkte gekauft? Schreibt's in die Kommentare!
Eure Lisa ♥

Kommentare:

  1. Die neue I Love Extrem Mascara ist mein absoluter Flop!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wollte mir die p2 Mascara kaufen. Danke für den Bericht! :D
    Mein Flop war die Hypnotise Mascara von essence. Das Einzige was die Mascara macht, ist wie schwarz zu machen. Kein Volumen, kein Schwung.

    AntwortenLöschen